„Chorfest der Volkslieder“ begeistert hr-Zuschauer

By  Last updated: 5th Oktober 2011

Frankfurt (pressrelations) –

“Chorfest der Volkslieder” begeistert hr-Zuschauer

Das “Chorfest der Volkslieder” hat am gestrigen Montagabend dem hr-fernsehen einen Quotenerfolg beschert: Durchschnittlich 300.000 Zuschauer in Hessen verfolgten das große Treffen sieben hessischer Chöre, das entspricht einem Marktanteil von 11,4 Prozent. Bundesweit sahen durchschnittlich 870.000 Zuschauer das Chortreffen, in der Spitze saßen sogar 940.000 Zuschauer vor den Bildschirmen.

“Wir freuen uns sehr über den enormen Zuspruch unserer Zuschauer”, so hr-Unterhaltungschefin Ute Janik über die gelungene Quote. “Das zeigt, dass wir auch mit neuen Sendeformaten den Geschmack unseres Publikums treffen.”

Präsentiert wurde die TV-Show aus der Stadthalle Oberursel von Eva Lind und Marc Marshall. Mit von der Partie waren der Landesjugendchor Hessen, der Soundhaufen Maulbach, der Chor der Modellschule Obersberg/Bad Hersfeld, die Harmonie Lindenholzhausen, der Kinderchor St. Bonifatius Fulda, der Frauenchor Horbach sowie der hr-Kinderchor. Auf dem Programm standen bekannte Volkslieder und Chorhymnen von “Wahre Freundschaft” und “Heißa Kathreinerle” über “Das Wandern ist des Müllers Lust” und “Wenn alle Brünnlein fließen” bis hin zu “Am Brunnen vor dem Tore” und “Ein Jäger aus Kurpfalz”. Außerdem gab das Publikum in der Stadthalle Oberursel “Hoch auf dem gelben Wagen” zum Besten.

By | 2018-02-24T18:49:51+00:00 Oktober 5th, 2011|Pressestimmen|0 Comments